Startseite

28. März: Vortrag von Prof. Andreas Zick: Wie wir auf Flüchtlinge und andere sehen

Die von der Plansecur-Stiftung geförderte Veranstaltungsreihe der Katholischen Kirche Kassel - „Wir schaffen das! Aber wie? Wege zur Integration“ - wird am 28. März fortgesetzt:

Welche menschenfeindlichen Meinungen, Gefühle und Handlungsabsichten sind in unserer bundesrepublikanischen Gesellschaft vorhanden?
Prof. Dr. Andreas Zick, Soziologe an der Universität Bielefeld, zeigt auf Basis repräsentativer Studien neuere Ergebnisse und Trends, mit besonderem Blick auf die Meinungen über geflüchtete und asylsuchende Menschen. Wer ist anfällig dafür, die Gleichwertigkeit von Gruppen infragezustellen? Welche Konsequenzen erwachsen aus menschenfeindlichen Meinungen?

Die Veranstaltungsreihe "Wege zur Integration“ widmet sich der Frage, wie unser Land und unsere Stadt mit Menschen umgehen, die zu uns flüchten.

Weiterlesen …

Plansecur-Stiftung hat Qualitätssiegel erhalten

Seit 1. Oktober 2016 darf sich die Plansecur-Stiftung geprüfter Stiftungstreuhänder nennen. Der Generalsekretär des Bundesverbandes Felix Oldenburg überreichte die Urkunde des Deutschen Stiftungsservice, der die Zertifizierung durchführt.

Weiterlesen …

Förderpreis 2016 an „Rückenwind für Leher Kinder e.V.“

Mit ihrem 25. Förderpreis für herausragendes soziales Engagement ehrt die Plansecur-Stiftung in diesem Jahr den Verein „Rückenwind für Leher Kinder e.V.“. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert.

Weiterlesen …

Deutscher Evangelischer Kirchentag 2015 in Stuttgart

Wir sind Partner des Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017

Der Kirchentag bietet vielen Tausend Menschen Orientierung zu Glaubensfragen und lässt Gemeinschaft erleben. Solche Erfahrungen halten wir für wertvoll und förderwürdig. Mit dem Thema „Zustiftung“ nehmen wir an der Messe im Markt teil.

Weiterlesen …

Kinder, Jugendliche und Familien unterstützen, wirtschaftsethisches Denken fördern und das christliche Menschenbild in Medien und Kultur stärken – dafür setzt sich die Plansecur-Stiftung ein. Das soziale und gesellschaftliche Engagement ist seit der Gründung des Unternehmens Plansecur, einer bundesweit tätigen, konzernunabhängigen Unternehmensgruppe für systematische Finanzplanung und Vermittlung mit Sitz in Kassel, ein wesentlicher Teil der Unternehmenskultur.

Die Plansecur-Stiftung wurde im Jahr 1999 von Klaus Dieter Trayser ins Leben gerufen. Sitz der Stiftung ist Kassel - mitten in Deutschland.

Unser neues Projekt: das Studienhaus Eberhardt in Kassel

Logo Nacht der offenen Kirchen

Ein neues Projekt zur Förderung einer Wertekultur in Deutschland ist das Studienhaus Eberhardt in Kassel. Die Jugendstilvilla am Rande der Innenstadt ist Teil einer Zustiftung, die die Plansecur-Stiftung vor mehreren Jahren erhalten hat. Ende 2014 wurden dort Räume frei, die wir künftig für die Stiftungsarbeit nutzen werden.

Weiterlesen ...